Urlaubsreisen günstig buchen

Mallorca-Reise planen - 3 Tipps für einen stressfreien Urlaub auf Mallorca

Reiseversicherung abschließen

Ein Urlaub auf Mallorca ist bei vielen Urlaubern nach wie vor beliebt. So zählt Mallorca nicht ohne Grund als inoffizielles 17. Bundesland in Deutschland. Jährlich zieht es mehr als 500.000 Menschen aus Deutschland auf die Insel. Auch mit schlechten Englisch-Sprachkenntnissen und noch bescheideneren Spanisch
kommt man bei den vielen deutschsprachigen Touristen und Cafés sehr gut zurecht.

Dabei gilt Mallorca als eines der facettenreichsten Urlaubszielen in ganz Europa. Denn sowohl für Singles, Paare als auch ganze Familien hält Mallorca eine Menge Möglichkeiten für gemeinsame Mallorca - UrlaubUnternehmungen und Ausflüge bereit. Wer einen Urlaub nach Mallorca gebucht hat, sollte deshalb nicht auf die nötige Planung verzichten, um die Mallorca-Reise zu einem erholsamen und stressfreien Zeit zu machen.

Denn in erster Linie stellen sich viele Urlauber von Mallorca eines vor: Ruhe und Erholung während eines Strandurlaubs. Doch machen leider immer noch viele Urlauber in Deutschland entscheidende Fehler, wenn es um die Planung einer Mallorca-Reise geht.

Von der Auswahl eines geeigneten Hotels über die Buchung eines Mietwagens bis hin zur Planung verschiedener Tagesausflüge gibt es einiges zu beachten, um die Urlaubskasse nicht zusätzlich zu belasten und den Stress-Faktor auf ein Minimum zu reduzieren.

So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber zusammengefasst, mit dem die Planungen für den nächsten Mallorca-Urlaub zum Kinderspiel werden. Diese drei Tipps können nicht nur dabei helfen viel Geld zu sparen, sondern auch um die Urlaubszeit möglichst effizient zu nutzen.
Mallorca Mietwagen

Tipp 1: Auf Flughafentransfer verzichten und Mietwagen ausleihen


Ist man erst einmal auf Mallorca gelandet, wartet nach der Abholung der Koffer am Gepäckband für die meisten Urlauber der Transfer vom Flughafen zum Hotel. Dies kann in einigen Fällen mehrere Stunden dauern, da die Transferbusse mit Reisenden meistens gut gefüllt sind und gefühlt jedes Hotel auf der Insel angesteuert wird.

Stressfreier und schneller zur Unterkunft kommt man mit einem Mietwagen. Für ein besonderes Urlaubsschnäppchen bei der Mietwagenbuchung sollte man sich eine günstige Autovermietung auf Mallorca suchen.

Mallorca Reisen Hier kann sich ein Blick auf die Plattform von roig.com lohnen, um sich mit einem günstigen Mietwagen für den Mallorca-Urlaub zu rüsten. So lassen sich ebenfalls verschiedene Tagesausflüge und Strandbesuche wesentlich komfortabler gestalten.

Tipp 2: Die Wahl der geeigneten Unterkunft ist das A und O


Die gewünschte Erholung und Entspannung steigt und fällt mit der richtigen Auswahl einer Unterkunft auf Mallorca. Sowohl für Familien, als auch für Singles und Paare gibt es spezielle Hotelanlagen, die auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet sind.

Demnach sollte man die Auswahl eines Hotels nicht dem Zufall überlassen und eine Unterkunft wählen, die zu den persönlichen Ansprüchen passt.

Tipp 3: Für mehr Ruhe Urlaub antizyklisch buchen


Wer dem Massentourismus aus dem Weg gehen möchte, sollte einen Mallorca-Urlaub besser antizyklisch buchen. Demnach gilt es eine Reise vor allem außerhalb der Ferienzeiten zu planen.

Auf diese Weise gelingt es, Lärm und Menschenmassen aus dem Weg zu gehen. In den meisten Fällen sind Reisebuchungen außerhalb der Hauptsaison am günstigsten. So kann man nicht nur für mehr Erholung sorgen, sondern auch die Reisekasse unter Umständen erheblich schonen. Mallorca Strandurlaub


Pauschalreisen & LastMinute Reisen